Jazz in the Garden

    Juni 2024

  • 24.06.2024
    | 20:00 Uhr
    KELLER MOUNTAIN BLUES BAND
    Jazz in the Garden
    Quartier Garten im Künstlerhaus, Königstr. 93
    Eintritt: 18€ /
    12€
    / 8€
    ZAC: 14€

    Nadin Albrecht voc / Alex Teubner voc / Ralf „Banz Blues“ Heilmann keyb / Jürgen Schottenhamml g / Roland Zenk b / Jochen Schmidt dr / Andrey Lobanov tp / Guido „Die Lippe“ Grimm tp / Jürgen „JJ“ Triessl tb / Stephan „Howlin‘ Wolf“ Greisinger sax / Harald Dallhammer bars;

    Finest R&B, Funk, Soul and Blues
    Keller Mountain Blues Band, die Formation, die seit 1985 in Oberfranken den Rhythm´n´Blues definiert, ist in ihrer Heimat längst eine Legende.
    Mit Leadsängerin Nadin Albrecht und Leadsänger Alex Teubner, der groovigen Rhythm-Section und ihrem „Killer“-Bläsersatz ist die 11-köpfige Band schon aufgrund ihrer Besetzung Garant für besten Rhythm & Soul. Bei der Präsentation ihres vielseitigen Repertoires (Blues, Funk, Soul, R&B, etc.) besticht die Band auch durch eigene Interpretationen und Arrangements der Songs.

    Finest R&B, Funk, Soul and Blues
    Keller Mountain Blues Band, die Formation, die seit 1985 in Oberfranken den Rhythm´n´Blues definiert, ist in ihrer Heimat längst eine Legende.
    Mit Leadsängerin Nadin Albrecht und Leadsänger Alex Teubner, der groovigen Rhythm-Section und ihrem „Killer“-Bläsersatz ist die 11-köpfige Band schon aufgrund ihrer Besetzung Garant für besten Rhythm & Soul. Bei der Präsentation ihres vielseitigen Repertoires (Blues, Funk, Soul, R&B, etc.) besticht die Band auch durch eigene Interpretationen und Arrangements der Songs.

  • Juli 2024

  • 01.07.2024
    | 20:00 Uhr
    THE JUNGLE BAND
    Jazz in the Garden
    |
    Mitreißender Big-Band-Jazz der "Roaring Twenties"
    Katharinenruine
    Eintritt: 18€ /
    12€
    / 8€
    ZAC: 14€

    Christina Jung voc; Roland Horsak, Klaus Wangorsch, Bernd Klüpfer, Andrej Lobanov tp; Frank Zwosta tb, voc; Georg Haselbek, Mathias Rösel, Gerhard Schmidt cl, sax; Jens Magdeburg p; Gerd „Vadder“ Grimm bj; Ralf Matthes b; Christian Tournay dr

    Jazznummern, die an den Glanz und an die Atmosphäre der großen Nachtclubs in New York, in New Orleans und in anderen Zentren der damaligen Jazzszene erinnern. Stilechte Soli, historisches Schlagzeugspiel und eine bluesige Bandsängerin sind Kennzeichen der 12-köpfigen Band. Die Besetzung mit drei Saxophonen oder Klarinetten, drei Trompeten, Posaune, Klavier, Banjo, Tuba oder Kontrabass und Schlagzeug orientiert sich an klassischen Vorbildern.

    Jazznummern, die an den Glanz und an die Atmosphäre der großen Nachtclubs in New York, in New Orleans und in anderen Zentren der damaligen Jazzszene erinnern. Stilechte Soli, historisches Schlagzeugspiel und eine bluesige Bandsängerin sind Kennzeichen der 12-köpfigen Band. Die Besetzung mit drei Saxophonen oder Klarinetten, drei Trompeten, Posaune, Klavier, Banjo, Tuba oder Kontrabass und Schlagzeug orientiert sich an klassischen Vorbildern.

  • 08.07.2024
    | 20:00 Uhr
    GROOVE LEGEND ORCHESTRA
    Jazz in the Garden
    Quartier Garten im Künstlerhaus, Königstr. 93
    Eintritt: 18€ /
    12€
    / 8€
    ZAC: 14€

    Roland Horsak, Stefan Schneider, Bernhard Knüpfer, Armin Häfner tp;
    Ingo Kürten, Paul Kunzmann, Benjamin Jung, Christine Harris tb;
    Michael Binder, Matthias Zippel as;
    Michael Reiß, Martin Köhrer ts;
    Roman Fritsch bs;
    Bernhard Pichl p; Gunther Rissman b; Stephan Schmeußer dr

    Das Programm des Groove Legend Orchestra setzt sich hauptsächlich aus der Big Band Literatur der 60er Jahre zusammen. Hierbei kommen die Arrangements von so ziemlich allen großen Meistern dieser Zeit, wie z.B. Sammy Nestico, Bill Holman, Oliver Nelson, Thad Jones, oder Bob Brookmeyer zur Aufführung.

    Das Programm des Groove Legend Orchestra setzt sich hauptsächlich aus der Big Band Literatur der 60er Jahre zusammen. Hierbei kommen die Arrangements von so ziemlich allen großen Meistern dieser Zeit, wie z.B. Sammy Nestico, Bill Holman, Oliver Nelson, Thad Jones, oder Bob Brookmeyer zur Aufführung.

  • 15.07.2024
    | 20:00 Uhr
    ROMÁN Y SUS TIMBEROS
    Jazz in the Garden
    |
    Nürnbergs Salsa-Band No. 1
    Quartier Garten im Künstlerhaus, Königstr. 93
    Eintritt: 18€ /
    12€
    / 8€
    ZAC: 14€

    Roman Gabla p / Jari Rojas, Yina Martinez Lavín voc / Facundo Torres, Wolfgang Christandl tb / Marien Cruz Varona b / Alan Tico Sandoval timb / Isan Castillo congas

    Román y sus Timberos ist eine Neugründung junger Musiker, die sich der modernen kubanischen Musik verschrieben haben. Jeder der Musiker hat bereits in anderen renommierten Latino-Formationen Erfahrungen gesammelt. Unsere kubanischen Sängerinnen und Sänger bringen mit dem authentischen Klang ihrer Stimmen und der Energie aus Kuba alles mit, was das Publikum so an Salsa liebt.

    Es kann und soll also die Hüfte bewegt und zu Salsa und Timba getanzt werden, wenn Román y sus Timberos aufspielen!

    Román y sus Timberos ist eine Neugründung junger Musiker, die sich der modernen kubanischen Musik verschrieben haben. Jeder der Musiker hat bereits in anderen renommierten Latino-Formationen Erfahrungen gesammelt. Unsere kubanischen Sängerinnen und Sänger bringen mit dem authentischen Klang ihrer Stimmen und der Energie aus Kuba alles mit, was das Publikum so an Salsa liebt.

    Es kann und soll also die Hüfte bewegt und zu Salsa und Timba getanzt werden, wenn Román y sus Timberos aufspielen!

  • 22.07.2024
    | 20:00 Uhr
    NC BROWN BLUES BAND
    Jazz in the Garden
    |
    Die Kultband - Urgesteine des R&B
    Quartier Garten im Künstlerhaus, Königstr. 93
    Eintritt: 18€ /
    12€
    / 8€
    ZAC: 14€

    Reinhold Engelhardt voc, Chris Schmitt harps, Budde Thiem keyb, Peter Tobolla b, James Durham sax, Udo Schwendler sax, tb, Andreas Blüml g, Werner Treiber dr

    Eine der dienstältesten Bluesbands Europas

    Gegründet 1978 und seitdem unverwüstlich. Im Jahr 2024 ist die Dampflok des Rhythm & Blues zurück auf den Gleisen. Frisch renoviert mit einer leicht veränderten Besetzung und einem komplett neuen Programm nimmt die NC BROWN BLUES BAND wieder Fahrt auf. Und erst einmal unter Dampf gestellt, wird die Mensch gewordene Lokomotive der schwersten Blues-Baureihe kaum zu stoppen sein.

    NC BROWN BLUES BAND is not really reinventing the wheel, they are just making sure it keeps rollin‘!

    Eine der dienstältesten Bluesbands Europas

    Gegründet 1978 und seitdem unverwüstlich. Im Jahr 2024 ist die Dampflok des Rhythm & Blues zurück auf den Gleisen. Frisch renoviert mit einer leicht veränderten Besetzung und einem komplett neuen Programm nimmt die NC BROWN BLUES BAND wieder Fahrt auf. Und erst einmal unter Dampf gestellt, wird die Mensch gewordene Lokomotive der schwersten Blues-Baureihe kaum zu stoppen sein.

    NC BROWN BLUES BAND is not really reinventing the wheel, they are just making sure it keeps rollin‘!

Jazzstudio Nürnberg