Jazzstudio Nürnberg Jazzstudio Nürnberg Jazzstudio Nürnberg
Jazzstudio Nürnberg
News
Programm
Art of Jazz
Jazz in the garden
Jazz Time
Der Verein
Das Jazzstudio
Links
Kontakt
Das Jazzstudio auf
Das Jazzstudio auf Twitter

 

The Art of Jazz .

Das Jazzstudio auf    Das Jazzstudio auf Twitter   

 

The Art Of Jazz

Neben den Gastspielen im Jazzkeller veranstaltet das JazzStudio immer wieder auch größere Konzertreihen. Seit 1980 hat sich die Reihe „The Art of Jazz“ etabliert. Mehr als 150 nationale und internationale Stars standen schon auf den Bühnen der Region. Die Spielorte der Konzertreihen wechseln: in der Tafelhalle oder im Sommer als Open Air in der Katharinenruine („St. Katharina Open Air“).


» Lageplan der Tafelhalle auf „Google Maps“



.
Montag, 19. Oktober 2015 – 20:00 Uhr:
Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Straße 62
Abendkasse: 22,00 / ermäßigt: 14,00 EURO
Vorverkauf: 19,00 / ermäßigt: 12,00 EURO*
*) auch für JazzStudio-Mitglieder (nur im Vorverkauf)
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

The Art of Jazz, Konzert Nr. 186
JOEL HARRISON 5: SPIRIT HOUSE

Joel Harrison

Joel Harrison g/ Cuong Vu tp/ Ben Wendel sax, bassoon/ Michael Bates b/ Jeremy Clemons dr

Die neue CD „Spirit House“ ist ein „echtes“ Harrison-Album: Ursprüngliche Kompositionen, Ideen, Instrumentierungen und Grooves. Begleitet wird der „Downbeat 2013 Rising Star“ von vier bekannten Kollegen, selbst allesamt Stars der New Yorker Jazz Szene. Für sein neues Album hat Joel Harrison die Metapher des ostasiatischen „Spirit House“ (Geisterhaus) gewählt. Er erschafft komplett neue Musik, die es wert ist gehört zu werden. Er ist Gitarrist, Komponist, Arrangeur, Vokalist, Songschreiber, und wandert dabei über alle Stilgrenzen hinweg: „Schließlich versucht man immer nur, bei wunderbarer Musik anzukommen.“

Musik ist die Sprache der Welt. Und mit diesem Album verstehen wir wie es gemeint ist (Jazz Podium)

Joel Harrison im Internet:
http://joelharrison.com

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/artofjazz.php#186
Kopieren Sie diesen Link und fügen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.



.


Alle Konzerte des Jazzstudios finden Sie …

» online auf dieser Website  oder

» in unserem Programmflyer zum Herunterladen

Jazzstudio Programmheft PDF Download

.

[nach oben]



  Unsere Kooperationspartner für die Reihe „The Art of Jazz“:



Sponsor Nürnberger Nachrichten




Sponsor Tafelhalle









Sponsor Bayern-Klassik

.
Montag, 22. Februar 2016 – 20:00 Uhr:
Tafelhalle, Äußere Sulzbacher Straße 62
Abendkasse: 19,– / ermäßigt: 12,– EURO
Vorverkauf: 16,– / ermäßigt: 10,– EURO*
*) auch für JazzStudio-Mitglieder (nur im Vorverkauf)
Karten an der Abendkasse, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder als  » Online-Ticket

The Art of Jazz, Konzert Nr. 187
KILLING POPES

Killing Popes

Kit Downes keyb/ Frank Möbus g/ Petter Eldh b/ Oli Steidle dr

Die Masterminds der Killing Popes sind Oliver Steidle an den Drums und der Bassist Petter Eldh aus Schweden. Beide sind seit Jahren international erfolgreiche Musiker. Petter Eldh spielt u.a. mit Django Bates, dem Trondheim Jazz Orchestra sowie Marius Neset. Oliver Steidle, Gewinner des Neuen Deutschen Jazzpreises 2008 und 2010, ist vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Der Rote Bereich, Peter Brötzmann und Aki Takase bekannt. Beide verbindet eine Leidenschaft für rhythmisch orientierte Musik: Petter war dem HipHop verbunden und Oliver hörte in seiner Jugend Grindcore und Punk. Musikstile, die einen gesellschaftskritischen Charakter besitzen, wie der Jazz in seinen besten Jahren.

Frank Möbus braucht man in Nürnberg nicht mehr vorzustellen. Der Wahl-Berliner ist seit Jahren eine Instanz der internationalen Jazz-Szene.

Kit Downes aus England erhielt 2008 den BBC Jazz Award als Rising Star.

Zusammen sind sie die Killing Popes und avancierten zu den wichtigsten Vertretern der aktuellen Avantgarde Szene.

Killing Popes im Internet:
oliversteidle.com/killing-popes

Diese Veranstaltung weiterempfehlen:
http://www.jazzstudio.de/artofjazz.php#187
Kopieren Sie diesen Link und fügen Sie ihn in den Text Ihrer Empfehlungs-E-Mail ein.



.

[nach oben]